Ausflugsmöglichkeiten

1. Kärntner Familienfest

20. Mai 2017

Europapark Klagenfurt

 

VERSCHOBEN auf 23. 9. 2017 aufgrund der Wetterprognose

Download
Kärntner Familienfest 20. Mai 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB


Ausflugsziele und Veranstaltungen

12. Mai bis 31. Mai 2017

 

Download
FRÜHLINGS GÄSTEPOST - bis 2017 05 31.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Ausflugstipps Mittelkärnten

(bis 14. Mai 2017)

Download
FRÜHLINGS GÄSTEPOST - bis 2017 05 14.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.5 MB


Hirter Flugsportclub

www.lokh.at

 

Mit dem Hirter Flugsportclub können Sie traumhafte Stunden in luftigen Höhen verbringen. Die vielen verschiedenen Fluggerätschaften garantieren einen Spaß für die ganze Familie.


Auer von Welsbach Museum

www.althofen.at/welsbach.htm

 

Das Museum lädt zu einer Entdeckungsreise ein; die Erfindung des Glühlichtes, sowie die allerersten Metallfadenlampen. Lassen Sie sich in die Zeit des großen österreichischen Genies Dr. Karl Auer von Welsbach zurückversetzen.


Burgenstadt Friesach

www.friesach.at

 

Die älteste Stadt Kärntens, mit ihren zahlreichen Burgen und Kunstdenkmälern und dem wasserführenden Stadtgraben lädt seine Gäste zu einer Entdeckungsreise in die Vergangenheit ein. Besonders lohnt sich ein Ausflug zum aktuellen Burgbau, der nur mit mittelalterlichen Hilfsmitteln auskommt.


Friesacher Burghofspiele

www.burghofspiele-friesach.at

 

Hoch über Friesach, im Oberhof, spielen die Friesacher Burghofspiele Werke der klassischen Weltliteratur. Über 10.000 Besucher erleben jährlich im Juli-August das zauberhafte Ambiente des Friesacher Petersberges.


Metnitzer Totentanzmuseum

www.metnitz.at

 

Das kleine Museum von Metnitz birgt einen außergewöhnlichen Schatz: Sie können hier neben den 500 Jahre alten "Originalfresken" von Totentanz-Darstellungen am Karner noch Aquarellkopien aus dem Jahr 1885 und eine Schautafel mit Vergleichen der Fresko-Kopien von Walter Campidell und Dietrich Wiedergut (1989) und dem Heidelberger Blockbuch von 1465 sehen.


Segelschule Längsee

 

Ziel ist es den schönen Segelsport auch dort zu etablieren, wo das Segeln bisher weniger in Erscheinung getreten ist. Aus diesem Grunde wird bei uns am Längsee gesegelt, da er unter anderem auch wegen seiner thermischen Winde sehr gut zum segeln geeignet ist. Das Erlebnis des lautlosen Dahingleitens nur unterbrochen von dem sanften Plätschern des Wassers ist mit ein Grund warum sich so viele Menschen der Faszination des Segelns nicht entziehen können.

Telefonnummer für Kursbestellungen
Tel.: +43 (0) 664 / 317 0 555